1. Startseite
  2. E-Tickets
  3. Tickets scannen

Tickets scannen

Tickets können mit herkömmlichen Scan-Apps oder mit Pistolenscannern am Einlass einer Veranstaltung gescannt werden.

Pistolenscanner (empfohlen)

Bei Pistolenscannern empfehlen wir die Verwendung von 2D-Scannern, da 1D-Scanner nicht direkt vom Bildschirm eines Smartphones scannen können. Hiermit ist nur das Scannen von ausgedruckten Codes möglich. Pistolenscanner sind sehr einfach in der Handhabung und werden i.d.R. per Bluetooth oder USB mit einem Rechner oder Notebook gekoppelt, auf dem folgende Webseiten in zwei Browserfenstern geöffnet sein müssen:

Die Funktion des Scan-Interface wird weiter unten erläutert.

Scan-App

Für die Integration mit Deinem Shop empfehlen wir die App „Scan to Web“ von Berry Wing, die Du direkt mit Deinem Shop verbinden kannst. Die App ist in allen bekannten App-Stores oder unter https://berrywing.com/scan-to-web-app/ erhältlich. Die ersten 50 Scans sind frei. Danach berechnet der Hersteller eine Gebühr von monatlich 0,99€ oder jährlich 10,99€ je Lizenz.

Wie die App funktioniert, zeigt das folgende Tutorial (leider nur in englischer Sprache verfügbar):

In den Einstellungen der App, bitte folgendes einstellen:

  • Home Page URL: https://time4sports.de/scan/
  • den Haken bei „Duplicate scan check“ entfernen
  • die Scan-App benötigt Zugriff auf die Kamera und den Standort des Smartphones. Diese Einstellungen erreicht man über ein Tippen auf das Symbol ⚙️ in der App „Barcode and App settings“
  • alle anderen Einstellungen wie unten gezeigt

Bevor der Scan-Vorgang beginnen kann, muss sich der Ticket-Kontrolleur „innerhalb der App“ über das Time4Sports Anbieter-Konto anmelden. Die Anmeldedaten erhält er von Dir bzw. vom Administrator des Anbieters. Weitere Benutzer mit entsprechenden Rechten können auf Wunsch von Time4Sports angelegt werden.

             

Bitte den Haken „Angemeldet bleiben“ für die Dauer der Veranstaltung setzen. Danach gelangt man zum Backend des Anbieter-Shops:

Achtung: Bitte Vorsicht bei der Weitergabe des Shop-Kennworts an die Kontrolleure.  Ggf. Kennwort nach der Veranstaltung ändern um Missbrauch oder unbefugten Zugriff zu vermeiden.

Anschließend in der App, oben oder unten, mittig auf das Häuschen „Home“ drücken. Die App verbindet sich nun mit dem Scan-Interface des Shops. Der Bildschirm des Smartphones sollte nun wie folgt aussehen:

Die Scans können nun beginnen. Vor dem Scan bitte mit dem Finger das Feld „QR-Code scannen oder eingeben“ berühren/aktivieren. Nun unten links oder rechts das Barcode-Scan-Symbol berühren und den QR-Code des Besuchers scannen. Die Codes können direkt vom Smartphone des Besuchers oder von Ausdrucken, Bildschirmfotos etc. gescannt werden.

Funktion des Time4Sports Scan-Interface

Bei Verwendung eines Pistolenscanners muss sich der Kontrolleur zunächst über den Browser des angeschlossenen PCs, Notebooks oder Tablets unter https://time4sport.de/mein-konto/ anmelden, wie oben analog beschrieben. Danach kann das Scan-Interface unter https://time4sports.de/scan/ geöffnet werden. Die Funktionen des Interface werden nun sichtbar (ggf. ein Browser-Refresh durchführen).

Zunächst kann ausgewählt werden, ob ein Ticket nur angezeigt, oder ob der Besucher eingecheckt werden soll.

Der Code des Tickets wird nach dem Scan, der i.d.R. durch einen Piepton signalisiert wird, automatisch in das Feld „QR-Code scannen oder eingeben“ eingelesen. Alternativ oder bei technischen Problemen, kann der Code auch manuell in das Feld eingetragen werden.

Nach drücken auf „LOS“ wird die Gültigkeit des Tickets überprüft und angezeigt.

Die folgenden Fallbeispiele zeigen die Sceenshots unter Verwendung der o.g. App. Die Screenshots bei Verwendung eines Pistolenscanners sehen ähnlich aus.

Fall 1: Erfolgreich eingecheckt

Im Normalfall wird mit grüner Schrift angezeigt, dass das Ticket erfolgreich gescannt und der Besucher damit eingecheckt ist.

Fall 2: Bereits eingecheckt

Wurde ein Ticket bereits eingecheckt erfolgt ein entsprechender Hinweis. Das Ticket bleibt jedoch gültig (wichtig, z.B. beim Verlassen und Zurückkehren zu einer Veranstaltung).

Fall 3: Ungültiges Ticket

Ist das Ticket bzw. der Ticket-Code ungültig, erscheint ebenfalls ein entsprechender Hinweis.

Fall 4: Ticket anzeigen

Soll ein Ticket lediglich angezeigt oder nach dem Check-In nochmals zur Überprüfung angezeigt werden – einfach vorab die Auswahl im Dropdown-Menü ändern oder nach dem Scan unten auf „Anzeigen“ klicken.

Das folgende Beispiel ist ein Muster-Ticket. Die Ticket-Layouts können individuell abweichen.

Um ein weiteres Ticket zu scannen und die Felder zurückzusetzen bzw. zu löschen, klickt man in der App oben oder unten auf das Häuschen „Home“.

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
Menü