1. Startseite
  2. Abos
  3. Versandkosten bei virtuellen Produkten?

Versandkosten bei virtuellen Produkten?

Mit „Virtuelle Produkte“ sind im weitesten Sinne folgende Produkttypen gemeint:

  • Trainings
  • Dienstleistungen oder Services
  • Software
  • Downloadbare Dokumente
  • E-Tickets
  • etc.

Also alles was nicht physisch „versendet“, sondern auf elektronischem Wege ausgeliefert wird.

Die Einstellung um welche Produktart es sich handelt erfolgt im Produkt-Menü unter dem Tab „Varianten“. Handelt es sich bei einem virtuellen Produkt zusätzlich um ein downloadbares Produkt (z.B. ein PDF oder eine andere Datei) ist zusätzlich ein Haken bei „Herunterladbar“ zu setzten.

Für alle virtuellen Produkte sollte zudem der „Versandhinweis“ unter „Produkt bearbeiten“ deaktiviert werden. Andernfalls geht das System davon aus, dass Versandkosten anfallen, die dann beim Auschecken an der Kasse angezeigt werden.

 

 

Schlagwörter: , , , ,
Menü